Live-Kommunikation flexibel gestalten mit ExpoCloud Contract-Management

Event-Resource-Management einfach verwalten

Mit dem Contract-Management verwalten Sie alle Zugriffe und Berechtigungen Ihrer ExpoCloud so individuell, wie Sie möchten. Mit dem User-Management definieren Sie interne User oder Ihre Live-Kommunikations-Geschäftspartner und vergeben die notwendigen Berechtigungen. In der Portalverwaltung können Sie Ihr Logo einbinden und die Farben Ihrer Plattform nach Ihrem Corporate Design festlegen. Wenn alle Nutzer und Stakeholder als sichtbarer Kontakt angelegt sind, beschleunigen Sie die Projektkommunikation immens.

Contract-Management - Live Demo

ExpoCloud Contract-Management

  • Aussteller
  • Eventagenturen
  • Messebauer
  • Mietequipment-Anbieter
  • Caterer
  • Eventlogistiker
  • Werbemittelhändler
User-Management

Interne Benutzer einfach verwalten

Mit dem integrierten User-Management steuern Sie einfach die Berechtigungen der User aus Ihrer Organisation. So können Sie neue User nicht nur auf die Plattform einladen, sondern auch kinderleicht mit funktionalen Rechten versehen. Funktionale Rechte beschreiben dabei, was Ihre User auf der Plattform machen dürfen. Darüber hinaus können Sie auch sehr klar definieren, wer mit welchen Informationen arbeiten darf.

So sollte ein Sachbearbeiter nur seine eigenen Bestellungen sehen - sein Teamlead hingegen die Vorgänge aller Teammitglieder. Bei großen Benutzermengen wird die Rechtevergabe komfortabel über Gruppenberechtigungen geregelt. So müssen Sie die funktionalen und inhaltlichen Rechte nicht für jeden User einzeln bestimmen, sondern weisen den User einfach einer vorkonfigurierten Berechtigungsgruppe zu.

Kontrolliert wachsen

ExpoCloud kennt keine Kosten pro User - denn wir wollen, dass Sie so effizient wie möglich arbeiten und nicht über User-Lizenzen nachdenken müssen. Daher können Sie auch einfach administrative Aufgaben auf andere User übertragen - hierzu definiert der Vertragsverwalter einfach die administrativen Rechte auf die jeweiligen User. Aus Compliance-Gründen kann die Verteilung von administrativen Rechten nur durch den Vertragsverwalter ausgeübt werden.

Supplier-Management

Lieferanten verwalten und freigeben

ExpoCloud verbindet die Vorteile der Sicherheit eines geschlossenen Systems mit der großen Produktvielfalt von offenen Plattformen. Der zentrale Dreh-und Angelpunkt ist dabei aus Kundensicht das Modul Supplier-Management. Hier kann der Contract-Manager alle auf der Plattform verfügbaren Supplier und deren Produktportfolio einsehen. Wenn er nun diesen Supplier in seinem Portal verfügbar haben möchte, gibt er den Supplier-Code einfach in der Vertragsverwaltung frei.

Hierbei werden automatisch die Rechnungs- und Liefermodalitäten in die Vertragsverwaltung übernommen. Mit der Funktion Resource-Management können darüber hinaus auch die Produkte des Suppliers eingeschränkt werden. So muss man nicht alle Produkte des Supplier übernehmen und kann ausgewählte Produkte verschiedenen Benutzergruppen freigeben - oder auch nicht.

Resource-Management

Artikel verwalten und freigeben

Das integrierte Resource-Management stellt sich automatisch auf Ihre Rolle ein. Als Aussteller können Sie mit dem Resource-Management (Recht Resource-Administrator erforderlich) bestimmen, welche Ressourcen der zertifizierten Supplier von Ihrer Organisation genutzt werden dürfen. Dabei bietet das Resource-Management in Verbindung mit Gruppenberechtigungen sogar die Möglichkeit, unterschiedlichen User-Gruppen Ihrer Organisation unterschiedliche Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

Als Supplier können Sie Ihre Ressourcen effizient in der ExpoCloud bereitstellen. Dabei sind die Möglichkeiten der Produktpräsentation nahezu uneingeschränkt. So können Sie Ihr Produkt mit Bildern, Dokumenten und Videos multimedial beschreiben. Darüber hinaus werden im Resource-Management alle prozessrelevanten Parameter wie Gewicht, Maße, Verfügbarkeit und Preise erfasst.

ExpoCloud Contract-Management - Resource-Management

Ein weiteres Highlight ist die Integration der ExpoCloud Studio Technologie in den Bereich Resource-Management. So können Anbieter Ihre Produkte ebenfalls als CAD-Objekte für die Nutzung in ExpoCloud Studio bereitstellen.

Die ExpoCloud Studio Technologie ermöglicht es, die Produkte verschiedener Anbieter in einem Messe- oder Eventkonzept gemeinsam dreidimensional zu kombinieren. Dabei verfügt Studio über die gleichen Verfügbarkeitsalgorithmen, wie alle andere Bestell-Apps und stellt damit dem User, nur zum Event-Zeitpunkt verfügbare Ressourcen, zur Verfügung.

Druckdaten-Management

Grafiken, Werbemittel und Druckerzeugnisse individualisieren

ExpoCloud Druckdaten-Management ist eine Erweiterung des Resource-Managements um individuelle Druckdaten. Dieses Modul ermöglicht somit die Integration von internen und externen Mitarbeitern (Eventagenturen) in den Prozess der Datenerstellung.

In diesem Sinne können Agenturen z.B. jederzeit die Druckdaten für Druckerzeugnisse im System hinterlegen. So können Supplier z.B. Broschüren direkt auf Basis der aktuellen Druckdaten nachproduzieren. Aus Compliance Gründen wird dabei jede Veränderung sowie jedes Upload von Druckdaten gespeichert und protokolliert.

Das Modul Druckdaten-Management unterstützt und protokolliert den Austausch von Druckdaten zwischen Customer und Supplier. Es vereinfacht Prozesse und ermöglicht den Informationsaustausch auch mit neuen Anbietern. Darüber hinaus kann das Druckdaten-Modul auch zur Individualisierung von generischen Produkten verwendet werden. So kann z.B. ein Werbemittelhändler Kugelschreiber in der Plattform anbieten und ermöglicht über das Druckdaten-Modul die einfache Individualisierung des Produktes durch den Kunden.

News-Management

Teams inspirieren

ExpoCloud News-Management ist eine einfache Lösung zur Verteilung von Nachrichten (News) auf der Plattform für die eigenen Benutzer oder Benutzergruppen. Wenn das Modul aktiviert ist, werden den Adressaten die eingestellten News direkt bei der Anmeldung auf der Startseite präsentiert. Dies können z.B. neue Produkte, Event-Strategien oder Event-Berichte sein. Dabei greift die Newsverwaltung wieder auf die Gruppenrichtlinie zu. In diesem Sinnen können aus Sicht des News-Administrators gezielt die Gruppen an Benutzer ausgewählt werden, denen die News angezeigt werden soll.

Darüber hinaus verfügt das News-Modul über einen vollständigen Editor, der es nicht nur ermöglicht ein professionelles Textlayout zu gestalten, sondern auch Bilder und Links zu integrieren. Gerade durch die Integration von Links kann man die News-Empfänger direkt zu, für sie relevanten Ressourcen im Portal, leiten.

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter +49 (0)2472 - 99 10 80 oder Ihre Online-Anfrage.

  • führendes Event-Resource-Management
  • agiles Zusammenarbeiten
  • innovativ und individuell